Home Presse Aktuelles Pannen bei Facebooks Börsengang – US-Aufsicht ermittelt

Pannen bei Facebooks Börsengang – US-Aufsicht ermittelt

Aktuelles

Wie das Handelsblatt berichtet, hat die US-Börsenaufsicht SEC eine Prüfung des Börsengangs von Facebook angekündigt. Grund sind Pannen an der Technologiebörse Nasdaq. So sollen einige Investoren stundenlang nicht gewusst haben, ob ihr Kaufantrag beim Handelsstart durchgeführt worden war. Schon im Vorfeld hatten technische Pannen den Handelsstart der Facebook-Aktie um eine halbe Stunde nach hinten verschoben. Um die Mittagszeit vermeldete die Nasdaq dann, dass „ein Problem bei der Zusendung von Ausführungsnachrichten“ für Facebook-Aktien bestehe.

Seitens der Börsenaufsicht teilte ein Sprecher mit, dass man den Vorfall prüfe und über erforderliche Schritte entscheide. Die  zum Teil hohen Erwartungen des Facebook-Börsenstarts wurden nicht erreicht. So wies die Aktie, an ihrem ersten Handelstag an der New Yorker Wall Street, einen Gewinn von 23 US-Cent aus. Am Freitagabend lag der Schlusskurs bei 38,23 Dollar. Nach Börsenstart stieg die Aktie in den ersten Minuten kurzzeitig auf 45 Dollar an, anschließend sank der Kurs.

Trotz nicht erreichten Erwartungen konnte Facebook einen Wert von 104 Milliarden Dollar erzielen. Im Vergleich: Dies ist so viel wie die DAX-Giganten BMW und Bayer zusammen. Mit dem Börsengang hat Facebook 16 Milliarden Dollar eingenommen.

Mark Zuckerberger, Facebook-Gründer, teilte in einer ersten Stellungnahme nach dem Börsengang mit, dass ihre Mission nicht sei, eine börsenorientierte Firma zu sein. Zuckerberg sieht die Mission des Konzerns darin, die „Welt offener zu machen und stärker miteinander zu vernetzen.“

Verfasst von: Marc Hartung-Knöfler

Der plateo Blog -
Alle Neuigkeiten rund um das Unternehmen –
hier geht's zum Blog

Besuchen Sie plateo jetzt auf Facebook und klicken Sie „Gefällt mir“

Share

plateo – auch auf Europas größten Businessnetzwerk. Hier geht’s zu unserem Linkedin-Profil.

Alle Infos zu plateo auf Deutschlands Business-plattform Nummer 1 – hier

© 2014 plateo - Eine Marke der Online Marketing Solutions AGPresseSitemapAGBImpressumDatenschutz