Home Presse Aktuelles eBay übernimmt das Medienunternehmen Where

eBay übernimmt das Medienunternehmen Where

Aktuelles


Das Online-Auktionshaus eBay vergrößert sein Spektrum mit der Übernahme von Where. Das Medienunternehmen entwickelt Apps und betreibt ein ortsbezogenes Anzeigennetzwerk. eBay und Paypal sollen die Technologien des Unternehmens nutzbar machen. Laut Techcrunch soll eBay 135 Millionen US-Dollar für die Übernahme zahlen. Bestätigt ist die Übernahmesumme jedoch nicht.

Anuj Yanar, PayPal-Sprecher, teilte mit, dass sowohl eBay als auch PayPal in die Verbesserung von Online- und Offlineerlebnissen und in den Multi-Channel-Handel investieren. Die Übernahme von Where repräsentiere genau dies.
Zunächst soll Where auch nach der Übernahme weiterhin unabhängig handeln. Formell wird es jedoch der PayPal-Organisation zugeordnet sein. Das Medienunternehmen entwickelt neben einem selbstständig betriebenen Anzeigennetzwerk, welches Werbekunden erlaubt, ihre Angebote ortsgebunden zu vertreiben, auch location-basierte, mobile Apps. Diese zeigen dem Nutzer Restaurants, Einzelhandelsplätze sowie Deals anhand seines Standortes an.

Verfasst von: Marc Hartung-Knöfler   
Quelle: internetworld.de

Der plateo Blog -
Alle Neuigkeiten rund um das Unternehmen –
hier geht's zum Blog

Besuchen Sie plateo jetzt auf Facebook und klicken Sie „Gefällt mir“

Share

plateo – auch auf Europas größten Businessnetzwerk. Hier geht’s zu unserem Linkedin-Profil.

Alle Infos zu plateo auf Deutschlands Business-plattform Nummer 1 – hier

© 2014 plateo - Eine Marke der Online Marketing Solutions AGPresseSitemapAGBImpressumDatenschutz