Home Presse Aktuelles Weiterer Stellenabbau bei Yahoo

Weiterer Stellenabbau bei Yahoo

Aktuelles


Erste Gerüchte über einen weiteren Stellenabbau gab es im November dieses Jahres. Insgesamt 14.100 Mitarbeiter beschäftigte das Internetunternehmen noch im Oktober. den neuen Personalplanungen entsprechend sollen es schon bald 5% weniger sein. Der größte Abbau soll vor allem im Bereich Product Group vorgenommen werden wie die New York Times berichtete. Der dortige Leiter, Blake Irving, wurde von Carol Bartz von Microsoft abgeworben und ist dafür verantwortlich, dass unter seiner Führung neue Webservices und Produkte für die Nutzer entwickelt werden.


Yahoo wurde vor knapp zwei Jahren von Carol Bartz übernommen, um von ihr restrukturiert zu werden. Sie strich unrentable Unternehmensbereiche, hörte auf in die Suchtechnologie zu investieren, gab stattdessen die Suchmaschine und die zugehörige Werbeplattform an Microsoft ab, verkleinerte die Verwaltung und arbeitete auch in anderen Bereichen, wie der Dating Plattform oder der Jobbörse, mit anderen Unternehmen zusammen.

Verfasst von: Marc Hartung-Knöfler
Quelle: internetworld.de

Der plateo Blog -
Alle Neuigkeiten rund um das Unternehmen –
hier geht's zum Blog

Besuchen Sie plateo jetzt auf Facebook und klicken Sie „Gefällt mir“

Share

plateo – auch auf Europas größten Businessnetzwerk. Hier geht’s zu unserem Linkedin-Profil.

Alle Infos zu plateo auf Deutschlands Business-plattform Nummer 1 – hier

© 2014 plateo - Eine Marke der Online Marketing Solutions AGPresseSitemapAGBImpressumDatenschutz