Home Presse Aktuelles Google entwickelt fahrerlose Automobile

Google entwickelt fahrerlose Automobile

Aktuelles

Das fahrerlose Automobil soll nicht nur die Verkehrssicherheit verbessern, sondern auch Abgasemissionen reduzieren und den Menschen zu mehr Erholung verhelfen. Im Test haben die Fahrzeuge, welche über Videokameras, Lasertechnik, detaillierten Landkarten und Radarsensoren navigiert werden,  bereits 140.000 Meilen hinter sich gebracht.

Der Internetkonzern versichert, dass die Tests stets mit Fahrer und Softwareexperten bemannt sind, die in Notfällen in das Geschehen eingreifen um das Fahrzeug manuell wieder steuern zu können. Sebastian Thurn, beteiligter Softwareentwickler, teilte mit, dass sich das Projekt zwar noch im Versuchsstadium befinde, aber bereits jetzt kleine Einblicke in die Zukunft des Verkehrswesens ermöglicht.

Verfasst von: Marc Hartung-Knöfler
Quelle: internetworld.de

Der plateo Blog -
Alle Neuigkeiten rund um das Unternehmen –
hier geht's zum Blog

Besuchen Sie plateo jetzt auf Facebook und klicken Sie „Gefällt mir“

Share

plateo – auch auf Europas größten Businessnetzwerk. Hier geht’s zu unserem Linkedin-Profil.

Alle Infos zu plateo auf Deutschlands Business-plattform Nummer 1 – hier

© 2014 plateo - Eine Marke der Online Marketing Solutions AGPresseSitemapAGBImpressumDatenschutz