Home Presse Aktuelles HP will ArcSight übernehmen

HP will ArcSight übernehmen

Aktuelles

ArcSight hatte im vergangenen Quartal einen Umsatz in Höhe von 48 Millionen US-Dollar und verfügt derzeit über 500 Mitarbeiter, die rund 1000 Kunden betreuen. Aktuell hat ArcSight einen Marktwert von 1,2 Milliaren US-Dollar und wäre nach dem Ausscheiden des vormaligen CEO Mark Hurd das zweite Unternehmen, welches HP zu einem hohen Mehrpreis kaufen will.  Einen ersten Erfolg im Kampf um die Übernahme konnte HP Anfang September erzielen, als sie den Konkurrenten Dell überboten.

Verfasst von: Marc Hartung-Knöfler
Quelle: heise.de

Der plateo Blog -
Alle Neuigkeiten rund um das Unternehmen –
hier geht's zum Blog

Besuchen Sie plateo jetzt auf Facebook und klicken Sie „Gefällt mir“

Share

plateo – auch auf Europas größten Businessnetzwerk. Hier geht’s zu unserem Linkedin-Profil.

Alle Infos zu plateo auf Deutschlands Business-plattform Nummer 1 – hier

© 2014 plateo - Eine Marke der Online Marketing Solutions AGPresseSitemapAGBImpressumDatenschutz