Home Presse Aktuelles Sarkozy: Die „Google-Steuer“ kommt

Sarkozy: Die „Google-Steuer“ kommt

Aktuelles



Grundlage der neuen Steueridee war der sogenannte „Zelnik-Report“, der Möglichkeiten der Subventionierung legaler Download-Dienste erforscht. Die verstärkte Besteuerung von Online-Werbeeinnahmen wird von der SACEM, dem französischen Pendant zur deutschen GEMA, bereits seit Längerem nachdrücklich gefordert.

Auf europäischer Ebene steht man dem Vorhaben Sarkozys ablehnend gegenüber. Erst eine absolute Monopolstellung des Unternehmens könnte eine „Google-Steuer“ rechtfertigen, argumentiert der Sprecher der EU-Kommission.


Verfasst von: Marc Hartung-Knöfler
Quelle: wired.com / zdnet.de

Der plateo Blog -
Alle Neuigkeiten rund um das Unternehmen –
hier geht's zum Blog

Besuchen Sie plateo jetzt auf Facebook und klicken Sie „Gefällt mir“

Share

plateo – auch auf Europas größten Businessnetzwerk. Hier geht’s zu unserem Linkedin-Profil.

Alle Infos zu plateo auf Deutschlands Business-plattform Nummer 1 – hier

© 2014 plateo - Eine Marke der Online Marketing Solutions AGPresseSitemapAGBImpressumDatenschutz